menumenu-button
News Events Galerie Publikationen Presse
EVENTS

Buchpräsentation "Der gestörte Bauablauf"

Präsentation
Datum: 21.01.2016, 18:00 Uhr
Ort: Müller Partner Rechtsanwälte, Rockhgasse 6, 1010 Wien

Referenten: DDr. Katharina Müller, TEP | Müller Partner Rechtsanwälte, Univ.Lektor DI Dr.-techn. Gerald Goger | Swietelsky Baugesellschaft mbH und FH-Prof. DI Dr. Rainer Stempkowski | Stempkowski Baumanagement und Bauwirtschaft Consulting GmbH

Wir laden zur Präsentation des aktuell erschienenen Praxisleitfadens „Der
gestörte Bauablauf“. 



ab 18.00 Uhr - Empfang

ab 18.30 Uhr

  • Begrüßung - Überblick Inhalte & Autoren

  • Impulsreferat von FH-Prof. DI Dr. Rainer Stempkowski 

Der gestörte Bauablauf  -  Ist er überhaupt vermeidbar?

    • Was ist der gestörte Bauablauf? Wie kommt er zustande?
    • Wie kann ein gestörter Bauablauf präventiv vermieden werden?
    • Die Eskalation im gestörten Bauablauf
    • Wie kann die Eskalation im gestörten Bauablauf in der Bauphase vermieden werden?
    • Wie ist vorzugehen, wenn es doch zu einem gestörten Bauablauf kommt? Was kann/muss der Auftraggeber und was der Auftragnehmer machen?

ab 20.00 Uhr - Networking bei kleinen Köstlichkeiten, Wein und Bier



Weiter Informationen zum Buch finden Sie hier.


Rezensiert von:

R. Reckerzügl: Buchbesprechungen. Der gestörte Bauablauf, in: Österreichische Ingenieur- und Architekten-Zeitschrift. 160. Jg., Heft 1-12/2015; Seite 310 


Als Buchtipp in:

trend - Das österreichische Wirtschaftsmagazin 1/2016: Tipp der Woche Baurecht 'Der gestörte Bauablauf'
medianet Jg. 16 No 2019: Buchpräsentation. So 'entstört' man Bauabläufe
A3 Das Baumagazin - Buchpräsentation Der gestörte Bauablauf 




Ihre Anmeldung senden Sie bitte an events@mplaw.at.


Zur Bildergalerie >