menumenu-button
News Events Galerie Publikationen Presse
EVENTS

Claim-Management nach ÖNORM B 2110 und B 2118

Seminar
Datum: 19.04.2016, 09:00 bis 17:00 Uhr
Ort: ARS Seminarzentrum Schallautzerstraße 2-4 (Ecke Uraniastraße), 1010 Wien

Referentin: DDr. Katharina Müller, TEP | Müller Partner Rechtsanwälte


Rechtliche Grundlagen des Claimmanagements

  • Begriffe der ÖNORM B 2110 / B 2118
  • Pflichten des Auftraggebers in der vorvertraglichen Phase
  • Vorvertragliche Pflichten des Bieters
  • Terminplan
  • Definition des Bau-Soll
  • Abweichungen vom Bau-Soll
  • Leistungsänderungsrecht des AG (Grenzen)
  • Sphärentheorie (Wer trägt welches Risiko?)
  • Typische Risken beim Bauwerkvertrag
  • Leistungsstörungen, Leistungsänderungen
  • Nachteilsabgeltung bei Leistungsminderung
  • Dokumentationspflichten
  • Koordinationspflichten
  • Warn- und Hinweispflichten
  • Anspruchsverlust
  • Konsequenzen für Auftragnehmer aus der ÖNORM B 2110

DDr. Katharina Müller | Müller Partner Rechtsanwälte 



Referent des bauwirtschaftlichen Teils: DI Gerd Sommerauer | SSP&E Consulting GmbH