menumenu-button
News Events Gallery Publications Press
EVENTS

Der gestörte Bauablauf

Seminar
date: 30.06.2015, 09:00 - 17:00 Uhr
location: Hotel Mercure Wien Westbahnhof, Felberstraße 4, 1150 Wien

speaker: DDr. Katharina Müller, TEP | Müller Partner Rechtsanwälte


  • Einleitung und Begriffsbestimmungen

  • Rechtliche Anspruchsgrundlagen
    • Anpassung der Bauzeit und Anpassung des Entgeltes
    • Ansprüche beim Entfall von Leistungen
    • Nachweis, Beweislast und Dokumentation
    • Leistungsänderungsrecht im Zusammenhang mit der Bauzeit-Forcierung
    • Preisgrundlagen des Vertrages
    • Anmeldungs- und Mitteilungspflichten

  • Bauwirtschaftliche Rahmenbedingungen
    • Ursachen für gestörte Bauabläufe
    • Systematik von Mehrkostenforderungen - Ursache-Wirkung-Prinzip
    • Anleitung zur Bestimmung der Störungsanfälligkeit eines Bauprojektes
    • Ermittlung der Bauzeitverlängerung
    • Forcierung
    • Ermittlung von Produktivitätsverlusten
    • Einzelnachweis versus Globalbetrachtung

  • Praxisbeispiele und Leitfaden zur Ermittlung von Mehrkosten und Bauzeitverlängerung
    • Beispiel 1: Planlieferverzug und Witterung
    • Beispiel 2: Verspätete Auftragserteilung

DDr. Katharina Müller | Müller Partner Rechtsanwälte
Univ.-Lektor Dipl.-Ing. Dr. techn. Gerald Goger | Swietelsky Baugesellschaft mbH