menumenu-button
News Events Galerie Publikationen Presse
EVENTS

Parifizierung und Wohnungseigentumsvertrag

Seminar
Datum: 10.10.2017, 17:15 bis 20:15 Uhr
Ort: Überbau Akademie, Wien

Referenten: Dr. Manuela Maurer-Kollenz | Müller Partner Rechtsanwälte, Arch. Dipl.-Ing. Regina Lettner
WAS MUSS EIN GUTER WOHNUNGSEIGENTUMSVERTRAG KÖNNEN?
WIE WIRD EIN HAUS OPTIMAL PARIFIZIERT? UND WELCHE INFORMATIONEN KANN MAN AUS DEM GRUNDBUCH HERAUSLESEN?
ALL DAS LERNEN SIE IN DIESEM KOMPAKTEN DOPPELSEMINAR.



Nutzwertgutachten (Teil 1, 17.00-18.30 Uhr)

In diesem Teil des Seminars werden Einblicke ins Wohnungseigentumsgesetz gegeben und grundlegende Kenntnisse zur Erstellung von Nutzwertgutachten vermittelt. Was ist tauglich als Wohnungseigentumsobjekt? Was ist Zubehör? Und wo sind zwingend allgemeine Teile der Liegenschaft zu bewerten? Die Antworten auf all diese Fragen werden mit nützlichen Beispielen aus der Praxis gespickt. Fehlerquellen in der Nutzflächenberechnung und Gutachtenserstellung werden aufgezeigt.
Abschließend wird auf www.parifizieren.at/nutzwertcheck ein konkretes Übungsbeispiel gerechnet.

ARCH. DIPL.-ING. REGINA LETTNER



Wohnungseigentum und Grundbuch (Teil 2, 18.45-20.15 Uhr)

Im zweiten Teil des Seminars wird der Wohnungseigentumsvertrag von einer Praktikerin mit umfassender Erfahrung im Wohnungseigentumsrecht verständlich erklärt und anhand von praktischen Beispielen dargestellt. Ziel des Vortrags: Wie kann man gute oder weniger gute Wohnungseigentumsverträge erkennen? Und welche Auswirkungen haben sie? Wer sich mit Immobilien beschäftigt, benötigt auch das Grundbuch. Es ist formalistisch, aber informativ. Hier erhalten Sie die nötigen Skills, um die im Grundbuch enthaltenen und abfragbaren Daten umfassend verstehen und nutzen zu können. Es wird keine Theorie gewälzt, sondern Praxis geübt.

DR. MANUELA MAURER-KOLLENZ



Hier finden Sie weitere Details zum Seminar und Anmeldeinformationen