menumenu-button
News Events Galerie Publikationen Presse
EVENTS

Sittenwidrige Vertragsbestimmungen aus vergaberechtlicher Sicht

Jour Fixe
Datum: 22.03.2017, 17:30 Uhr
Ort: Müller Partner Rechtsanwälte, Rockhgasse 6, 1010 Wien

Referenten: Mag. Günter Hayek | Elin GmbH & Co KG, Senior Advisor, Recht und Risikomanagement, Dr. Bernhard Kall | Müller Partner Rechtsanwälte


Inhaltliche Schwerpunkte

  • §§ 97 Abs 2 und 99 Abs 2 BVergG 2006 und deren „Geschichte“

  • Grundlegende Judikate der Vergabekontrollbehörden und Höchstgerichte
    • Normenbindung und Privatautonomie
    • Was sind geeignete Leitlinien?
    • Abweichungen (nur) in einzelnen Punkten?
    • (Sachliche) Begründung von Abweichungen?
    • (Vergaberechtliche) Warnpflicht bei sittenwidrigen Vertragsbestimmungen?

  • Zahlungsbestimmungen nach § 99a BVergG 2006

  • Wie gehe ich als Bieter mit nachteiligen Vertragsbestimmungen um?

Mag. Günter Hayek | Elin GmbH & Co KG
Dr. Bernhard Kall |
Müller Partner Rechtsanwälte


Die Teilnahme ist kostenlos.

Ihre Anmeldung senden Sie bitte an events@mplaw.at.


Zur Bildergalerie >