menumenu-button
News Events Gallery Publications Press
NEWS

DDr. Katharina Müller ist neues Mitglied des wissenschaftlichen Beirats der OGFV

Seit Oktober 2013 ist DDr. Katharina Müller Mitglied des wissenschaftlichen Beirats der Österreichischen Gesellschaft für Familien- und Vermögensrecht.

Die Österreichische Gesellschaft für Familien- und Vermögensrecht hat sich als neue Plattform in der österreichischen Wissenschaftsszene Anfang 2013 neu etabliert. Sie wird getragen von renommierten Rechtswissenschaftern, die an drei österreichischen Universitäten tätig sind und zu den führenden Vertretern ihrer Fächer zählen: Univ.-Prof. Dr. Astrid Deixler-Hübner (Johannes-Kepler-Universität Linz), Univ.-Prof. DDr. Christoph Grabenwarter (Wirtschaftsuniversität Wien und Richter am VfGH) und Univ.-Prof. Dr. Martin Schauer (Universität Wien).

Die Gesellschaft widmet sich den Kernthemen des Familienrechts, wie Ehe, Scheidung und Kindschaftsrecht sowie der familiären Vermögensplanung. Besonderes Augenmerk soll auf das europäische Recht und auf internationale Bezüge gelegt werden. Die Gesellschaft möchte sich zu einer maßgeblichen Stimme in der rechts- wissenschaftlichen Diskussion entwickeln, deren Forschungsergebnisse auch von der Politik wahr genommen werden.