menumenu-button
News Events Gallery Publications Press
NEWS

Jour Fixe zum Thema "Bauzinsen, Verzugszinsen - Das Problem der Vorfinanzierung im Projektgeschäft"

Am 15. September 2014 luden die Baurechtsexperten DDr. Katharina Müller und DI Dr. techn. Walter Reckerzügl (Reckerzügl Bauwirtschaft / Baumanagement) zum Jour Fixe mit dem Thema „Bauzinsen und Verzugszinsen – Das Problem der Vorfinanzierung im Projektgeschäft“ in die Räumlichkeiten der Wiener Wirtschaftskanzlei Willheim Müller. 

Müller präsentierte eingangs die rechtlichen Grundlagen zur Fälligkeit von Werklohnforderungen. Im nächsten Schritt erörterte sie die Zusammenhänge zwischen dem Zahlungsverzug des Geldschuldners und dem Anspruch auf Verzugszinsen. Schließlich ging sie auf die Verjährung von Geldforderungen und Verzugszinsen ein und gab praxisnahe Tipps zur Vermeidung von Liquiditätsengpässen. Im Anschluss daran beleuchtete Reckerzügl das Thema der Vorfinanzierung im Bauprojekt aus bauwirtschaftlicher Sicht. Dabei erläuterte er die Problematik der Liquiditätsplanung im Projektgeschäft und präsentierte praxisnahe Tipps zur Berücksichtigung dieses Problems bereits in der Angebotskalkulation. Weiters ging er auf die Berechnung von Verzugs- als auch Bauzinsen ein. Beide Experten waren sich einig, dass Bau-unternehmen durch Forderungsmanagement kombiniert mit der aktiven Betreibung von Verzugszinsen zusätzliche Liquidität lukrieren können und sollten.



Weitere Details zum Event >>