menumenu-button
News Events Galerie Publikationen Presse
NEWS

Skills-Training für den juristischen Nachwuchs beim 52. AIJA-Kongress

Über 500 Teilnehmer aus knapp 50 Jurisdiktionen erhielten in zahlreichen Working Sessions des 52. Kongresses der Internationale Vereinigung junger Rechtsanwälte Einblick in Hot Topics.

Bei der Veranstaltung in Prag referierte Kanzleigründer Johannes P. Willheim – er engagiert sich seit 1997 als Vortragender für AIJA – zu den Möglichkeiten, Schadenersatzansprüche aus Kartellverstößen über kollektive Schiedsgerichts-barkeit geltend zu machen. Corinna Potocnik, Associate bei Willheim Müller, widmete ihren Beitrag dem „Dauerbrenner“ der Vergütung von Anwälten bei Schiedsverfahren.



Weitere Details zum 52. AIJA-Kongress >>