menumenu-button
News Events Galerie Publikationen Presse
EVENTS

Das ABC des Vergaberechts (Modul 1)

Seminar
Datum: 05.04.2018, 12:30 bis 17:00 Uhr
Ort: ÖPWZ, Rockhgasse 6, 1010 Wien

Referent: Dr. Bernhard Kall | Müller Partner Rechtsanwälte


Von A wie Ausschreibung bis Z wie Zuschlag




Einführung und Grundlagen (13.00 - 17.00 Uhr)

Wer ist zur Anwendung des Bundesvergabege-setzes verpflichtet? 
  • Was ist unter einer Einrichtung öffentlichen Rechts zu verstehen? 
  • Sind Genossenschaften und Leasinggesellschaften zur Anwendung des BVergG verpflichtet?
  • Welche Rechtsträger sind von der Anwendung des BVergG ausgenommen? 

Welche Leistungen müssen öffentlich ausgeschrieben werden?
  • Bau,- Liefer- und Dienstleistungsaufträge
  • Schwellenwerte

Grundsätze des Vergabeverfahrens 
  • Überblick über die wichtigsten Grundsätze des BVergG
  • Diskriminierungsverbot, Grundsatz des freien und lauteren Wettbewerbs, Gleichbehandlungs-grundsatz
  • Welche Rolle spielen ÖNORMEN und standardisierte Leistungsbeschreibungen?
  • Teil- oder Gesamtvergabe
  • Losweise Ausschreibung

Arten und Ablauf der Vergabeverfahren 
  • Voraussetzungen für die Wahl bestimmter Vergabeverfahren
  • Unterschiedliche Vergabeverfahren im Ober-und Unterschwellenbereich
  • Welche Verfahrensschritte sind bei den jeweiligen Vergabeverfahren einzuhalten?


DR. BERNHARD KALL



Weitere Informationen und Ihre Online-Anmeldung finden Sie hier >> www.opwc.com