menumenu-button
News Events Galerie Publikationen Presse
EVENTS

Das gute Testament und die gemeinnützige Stiftung

Vortrag
Datum: 13.09.2016, 16:00 bis 18:30 Uhr
Ort: Klimt Villa, Feldmühlgasse 11, 1130 Wien

Referenten: DDr. Katharina Müller, TEP | Müller Partner Rechtsanwälte, Ing. Reinhard Heiserer | Vorsitzender von Jugend und eine Welt, Notar Dr. Ulrich Voit
JUGEND EINE WELT lädt zu einem Informationsabend über Testamente, Legate sowie gemeinnützige Stiftungen mit Notar Dr. Ulrich Voit, Rechtsanwältin DDr. Katharina Müller, TEP und dem Vorsitzenden von JUGEND EINE WELT, Ing. Reinhard Heiserer ein.  



Behandelte Themen und Fragestellungen:

  • Wozu ein Testament?
  • Was ist bei der Erstellung eines Testaments zu beachten, damit es rechtlich gültig ist?
  • Was sollte geregelt werden?
  • Welche Bestimmungen gibt es zum Pflichtteil?
  • Was ist eine Vorsorgevollmacht?
  • Was ist eine Patientenverfügung?
  • Arbeitsfelder und Engagement von JUGEND EINE WELT
  • Die JUGEND EINE WELT Privatstiftung
  • Möglichkeiten des Stiftens und des Zustiftens



Die Teilnahme ist kostenlos und unverbindlich! Gerne können Sie Interessierte mitbringen. Nähere Informationen finden Sie auch auf www.jugendeinewelt.at.  

Ihre Anmeldung richten Sie bitte an spenden@jugendundeinewelt.at.