menumenu-button
News Events Galerie Publikationen Presse
publikationen

Wilfling, Gernot/ Hlawati, Edith: Besonderheiten des Aufsichtsrats in der börsenotierten Gesellschaft, in: Kalss, Susanne/ Kunz, Peter (Hg.): Handbuch für den Aufsichtsrat
2., überarbeitete und erweiterte Auflage, Facultas Verlags- und Buchhandels AG 2016

01.06.2016
Der Aufsichtsrat einer börsenotierten Gesellschaft ist nicht nur zur Überwa­chung des Unternehmens verpflichtet, sondern unterliegt zugleich den erhöhten Anforderungen an Transparenz und Publizität eines gelisteten Unternehmens so­wie der besonderen Aufsicht der Finanzmarktaufsichtsbehörde (FMA). Die sich aus einer Börsenotierung ergebenden umfangreichen spezifischen Anforderungen und Pflichten an den Emittenten und seine Organe werden im Folgenden nur im Hinblick auf den Aufsichtsrat einer börsenotierten Gesellschaft dargestellt. Allge­meine kapitalmarktrechtliche Ausführungen erfolgen nur, soweit dies dem Ver­ständnis der Besonderheiten für den Aufsichtsrat dient.



>> Zum Inhaltsverzeichnis des „Handbuch für den Aufsichtrat“ und zur Bestellung.